Historische Fotos


    Im Februar 1984 habe ich einige Großsteingräber der Wildeshauser Geest zum ersten Mal besucht. Die Fotos sind unten meist im Vergleich mit Fotos von 2006 oder 2007 wiedergegegeben. Glücklicherweise ist der Ablick heute noch der gleiche wie vor fast einem viertel Jahrhundert.
    Dort, wo 1984 der Wald im Hintergrund noch relativ niedrig ist, wie z.B. an der Braut, muss man berücksichtigen, dass 1972 ein Jahrhundertsturm große Waldgebiete in der Wildeshauser Geest verwüstete, und dass vielerorts der Wald danach wieder neu angepflanzt werden musste und bis 2006 deutlich höher gewachsen war, als 1984.

    Visbeker Braut,  Visbeker Bräutigam,  Grab 934,  Ahlhorner Kellersteine,  Heidenopfertisch,  Kleinenkneter Steine

    Falls einer der Leser dieser Seiten ebenfalls alte, eigene Fotos besitzt und sie mir zur Verfügung stellen möchte, so würden sie mit seinem Namen hier veröffentlicht werden. Bitte E-Mail an meine Adresse:

    Visbeker Braut:

    links Februar 1984, rechts April 2007 - kaum Änderungen, außer dass der Wald hinter den Wächtersteinen heute deutlich dichter ist.

    Visbeker Bräutigam:

    links Februar 1984, rechts Juni 2006: der Unterschied wird am hinteren, östlichen Ende deutlich, wo damals noch offenes Gelände war und heute hoher Wald steht.

    unbenanntes Grab 934 beim Visbeker Bräutigam ("Brautjungfer"):

    Foto von 1984, auch hier sind die Bäume heute größer geworden.

    Ahlhorner Kellersteine:

    links Februar 1984, rechts Juni 2006: Der freie Blick zum zweiten Grab im Hintergrund war 2006 fast zugewachsen.

    Heidenopfertisch Engelmannsbäke:

    links Februar 1984, rechts Juni 2006: Hier hat sich erstaunlicherweise in über 20 Jahren nicht viel verändert. Eichen wachsen relativ langsam. 

    Kleinenkneter Steine:

    links Februar 1984, rechts März 2007: Auch hier hat sich in fast 23 Jahren nicht viel verändert

 
~ 1 ~


C: Bernd Rothmann - Seite erstellt 2006, derzeitige Version Nr. 4 - zuletzt geändert 23.12.2012 - bisherige Besucher: